Spring ins Feld

March 13, 2018

Anwendungsgebiete

 

- bei Gelenk-, Knorpel-, und Knochenerkrankungen

- zur Unterstützung bei chronischen und akuten Gelenkerkrankungen

 

Dosierung: 

 

Je 5 kg Gewicht 2,5 g bzw. ½ TL. 

 

Die benötigte Kräutermenge wird in der selben Menge Wasser aufgelöst, ca. 5 Minuten quellen lassen. So kann man die Kräuter unter das Futter geben. Kräutermischungen werden immer kurweise eingesetzt. Bei akuten Erkrankungen reicht eine Kur von 2 Wochen. Chronische Erkrankungen benötigen mindestens 4-6 Wochen, eventuell noch länger, um eine dauerhafte Verbesserung zu erreichen.

 

Beschreibung: 

Zur Unterstützung bei Gelenk-, Knorpel- und Knochenerkrankungen. Mit dieser Kräutermischung werdenStoffwechselvorgänge unterstützt, die für einen reibungslos funktionierenden Bewegungsapparat nötig sind.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Schlagwörter