Wurm-o-Vet

February 6, 2018

Anwendungsgebiete

 

zur natürlichen Entwurmung

 

Dosierung 

 

an 3 aufeinander folgenden Tagen: 

 

kleinen Hunden bis 10kg 2-4 ML,

 

mittleren Hunden bis 25kg 4-6 ML,

 

großen Hunden ab 25kg 6-10 ML füttern: 

 

dann 7 Tage Pause:

 

danach nochmals an 3 aufeinander folgenden Tagen die angegebenen Mengen verfüttern. 

 

1 leicht gehäufter ML entspricht ca. 1g

 

Die Fütterung sollte alle 3 Monate wiederholt werden.

 

Beschreibung 

 

Der Mangel an Kräuterinhaltstoffen, wie Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe kann bei unseren Haustieren zu einer Anfälligkeit für überhohten 

Wurmbefall führen.

Im Gegensatz zu ihren in der Wildnis lebenden Artgenossen haben sie oftmals nicht die Möglichkeit, die genannten Stoffe durch Pflanzen und Kräuter aufzunehmen. Doch gerade diese Stoffe tragen nachweislich bei ihren wilden Verwandten dazu bei, einen übermäßigen krankhaften Wurmbesatz durch die gesunde Ernährung zu vermeiden.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Schlagwörter