Trockenfutter mit Ente und Kartoffel für Welpen und Junghunde

Die Zusammensetzung von WILD DUCK – PUPPY verbindet die Nahrung des Wolfs mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über richtige Hundeernährung.

Auf einen Blick

  • Nur natürliche Inhaltsstoffe
  • Entenfleisch ist Hauptbestandteil. Das Fleisch hat Lebensmittelqualität, stammt aus bäuerlicher Freilandhaltung (keine Masttiere) und ist frei von Hormonen und Medikamenten
  • Entenfleisch ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega-3 und Omega-6), was es zu einem leicht verdaulichen und verträglichen Fleisch macht, enthält reichlich Vitamine der B-Gruppe und besitzt einen hohen Eisen-, Zink- und Kupferanteil
  • Mit Kartoffeln, die über 15 verschiedene Mineralstoffe und Spurenelemente verfügen
  • Natürliche Vitamine von Brombeeren, Holunderbeeren und Aroniabeeren
  • Mit dem Superfood-Komplex der Wildpflanzen Brennnessel, Löwenzahn, Topinambur und Bockshornklee
  • Ohne Getreide, da Getreide keine natürliche Nahrung für Fleischfresser ist, zu den häufigsten Allergieauslösern bei Hunden zählt und als wesentlicher Bestandteil der Tiermast ein schnelles Wachstum u. a. des Knochengerüstes bewirkt
  • Ohne Gluten, Mais, industriell hergestellten Zucker, Soja, Geschmacksverstärker, künstliche Farb- und Konservierungsmittel, denn Nahrung dient dem langfristigen Erhalt der Gesundheit
  • Geeignet auch für Allergiker und allergiegefährdete Welpen
  • Ein Geschmacksklassiker, der sehr gern gefressen wird

Wild Duck Puppy

€ 16,99Preis
Gewicht
  • Zusammensetzung: 

    Entenfleisch 53 % (davon Entenfleisch 25 %, getrocknetes Entenfleisch 25 %, Entenfett 3 %), Kartoffel (12 %), Süßkartoffel, Kürbis, Kichererbsen, Erbsenprotein, Mineralstoffe, Fenchel, Topinambur, Tomate, Leinsamen, Pastinake, Yucca Extrakt, Nopalextrakt, Amaranth, Schachtelhalm, Granatapfel, Grünlippmuschel, Glucosamin, Methylsulfonylmethan, Chondrotinsulfat, Thymian, Majoran, Oregano, Petersilie, Salbei, Mannan-oligosaccharide (prebiotisch MOS), Fructo-oligosaccharide (prebiotisch FOS), Nucleotide, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Brennnessel, Weißdorn, Löwenzahn, Ginseng, Cetyl Myristoleate

  • siehe Verpackung auf der Rückseite