Bio-Kokosöl

100 % BIO Kokosöl ohne weitere Zusätze

Das native Lunderland Kokosöl stammt aus der 1. Kaltpressung von Kokosnüssen aus biologisch zertifizierter Landwirtschaft auf Sri Lanka. Für die Ernte der Kokosnüsse werden keine Affen eingesetzt.

Das Öl ist weder raffiniert, desodoriert, gehärtet oder gebleicht. Dadurch bleiben der intensive Geschmack von frischen Kokosnüssen sowie die wertgebenden Bestandteile erhalten. Es ist nicht zu verwechseln mit sogenannten Palmölen oder Kokosfetten, welche in der Regel industriell aufgearbeitet sind und dadurch wertvolle Eigenschaften zur Ernährung verloren haben.
Kokosnussöl ist ein bei Raumtemperatur festes Pflanzenöl, dessen Schmelzpunkt bei etwa 20° bis 25 ° C liegt. Wenn das Öl gefüttert werden soll, kann dies in fester oder flüssiger Form geschehen. Zum Auftragen auf Haut oder Fell reicht es aus, etwas Öl in die Hand zu nehmen und durch die eigene Körperwärme schmelzen zu lassen.

Kokosöl ist reich an gesättigten Fettsäureglyceriden, was eine lange Haltbarkeit begünstigt. Trotzdem sollte es, wie andere Öle auch, eher kühl und dunkel gelagert werden. Die Futterportionen werden als feste Masse mit einem kleinen Löffel entnommen und direkt zum Futter gegeben.

BIO KOKOSÖL 200ml

€ 9,90Preis
  • Dosierempfehlungen:

    Zur täglichen Fütterung: ca. 1 g / 10 KG Körpergewicht.
    Bei Wurmbefall 1 handelsüblicher Teelöffel (ca. 5 g) pro 10 KG Körpergewicht für 1 Woche, danach 1 Woche Pause und dann die Gabe für 1 Woche wiederholen. Kokosöl sollte bei Wurmbefall mit anderen wurmtreibenden Massnahmen verbunden werden.