Gute Begleitung bei Unanehmlichkeiten während eurer Waldspaziergänge ist heute akuter und wichtiger denn je. Arbor vereint in sich noch nie dagewesene Vorteile: Du greifst du auf die Naturkraft zurück und kannst sowohl auf nebenwirkungsreiche Chemiekeulen als auch auf schwach wirkende Einzelstoffe verzichten. Die Rezeptur basiert auf natürlichen, effektiven Substanzen, die wir in den richtigen Proportionen zusammengeführt haben. Eine sicheres Wohlbefinden bei deinen Fellnasen wird sich nach einer täglichen Gabe über eine Zeit von zwei Wochen einstellen. Arbor wird von Hunden und Katzen gut akzeptiert und ist bequem innerlich zu verwenden.

Die Anwendung erfolgt durchs Futter und ist denkbar einfach. Und das letzte Plus? Es ist umweltfreundlich in einem Braunglastiegel verpackt.

ARBOR

€ 25,90Preis
  • Was macht die Zistrose so spannend?

    Die graubehaarte Zistrose – oder auch Kretische Zistrose – gehört zur Familie der Zistrosengewächse und kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Ihre antibakteriellen und antioxidativen Eigenschaften sind seit langem bekannt. Sie zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Polyphenol, Harz sowie Flavonoiden aus. Diese sind für einen besonderen Geruch verantwortlich, der zu einer abschreckenden Wirkung auf jegliche kleine Spinnentierchen beitragen kann. Cistus incanus kann aber auch zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen, was sich ebenfalls positiv auswirken kann. Denn Spinnentierchen befallen nämlich insbesondere Tiere mit geschwächten Abwehrkräften. Gesunde Vierbeiner mit einem starken Immunsystem sind deutlich seltener betroffen.

  • Wir empfehlen ein langsames Einschleichen. Die wohltuende Wirkung von Zistrose tritt nach ca. 14 Tagen Einnahme ein und hält mit Dauer der täglichen Gabe an.

    Körpergewicht   tägl. Dosierung
    unter 5 kg 0,5 TL
    5–10 kg 1 TL
    10–20 kg 1,5 TL
    20–40 kg 2 TL
    über 40 kg 2,5 TL